architekturfilm & jazz (19)

In der Veranstaltungsreihe „Architekturfilm und Jazz“ im Thalia Kino Am Obstmarkt in Augsburg, zeigen wir am Montag den 07. Okt. 2013 – 19:00 den Film „Mies in Krefeld „ von Christiane Lange, Helge Drafz (Eintritt 5 €). In Krefeld hat Mies van der Rohe die Häuser Lange und Esters sowie das Verseidag-Gebäude gebaut. Somit stehen in Krefeld mehr Mies-Bauten an einem Ort als irgendwo sonst in Europa. Ab 20:30 gibt es Live-Jazz mit CoolTone im Thalia Kaffeehaus bei gutem Essen, guten Gesprächen und freiem Eintritt!

Für zwei kunstsinnige Krefelder Seidenfabrikanten entwarf Ludwig Mies van der Rohe Ende der 1920er Jahre benachbarte Villen: Haus Lange und Haus Esters. Sie waren ein klares Bekenntnis zum Bauhaus-Gedanken. Nach der grundlegenden Instandsetzung der beiden berühmten Wohnhäuser werden sie heute als Ausstellungsräume für moderne Kunst genutzt.

Berlin, Chicago, New York – Ludwig Mies van der Rohe (1886-1969) hat nicht nur in den Metropolen seine wegweisenden Beiträge zur Architekturgeschichte des 20. Jahrhunderts geleistet. Im selben Atemzug darf auch Krefeld genannt werden. Mit der Seidenstadt war Mies über viele Jahre kreativ verbunden. Hermann Lange (1874-1942), Gründer der Vereinigten Seidenwebereien AG (Verseidag), wollte die Avantgarde an den Niederrhein holen. Der Kunstsammler, der auch Mitglied im Deutschen Werkbund war, konnte Mies für ganz unterschiedliche Aufträge gewinnen.

Haus Lange in Krefeld

Haus Lange in Krefeld

Ab 20:30 gibt es Live-Jazz mit CoolTone im Thalia Kaffeehaus bei gutem Essen, guten Gesprächen und freiem Eintritt!

cooltone-jazzstandarts - voc.k.feige-sax.g.schaipp-git.c.kuester-bass e.bier

cooltone-jazzstandarts - voc.k.feige-sax.g.schaipp-git.c.kuester-bass e.bier

Nächste Filme: 4. November 2013 – Wie viel wiegt Ihr Gebäude – Architekt Norman Forster;
2. Dez. 2013 – Sagarada – Antonio Gaudi´ – Das Geheimnis der Schöpfung

V. Schafitel, Architekt

PDF zur Veranstaltung

Ihr Kommentar

Bitte beachten: Bis zum Erscheinen Ihres Kommentares können einige Minuten vergehen.