Nov 27

Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe „Architekturfilm und Jazz“ im Thalia Kino am Obstmarkt in Augsburg bringen wir am Montag den 1.Dezember 2014 – 19:00 den Film „ Die Reisen des Santiago Clatrava „ von Christopf Schaub (Eintritt 6 € ). Ab 20:30 Live-Jazz mit der Band „CooleTone“ im Thalia-Kaffeehaus bei gutem Essen, guten Gesprächen und freiem Eintritt!

Planetarium, Valencia, Spanien

Kompletten Beitrag lesen »

Okt 27

Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe „Architekturfilm und Jazz“ im Thalia Kino am Obstmarkt in Augsburg wiederholen wir am Montag den 03. November 2014 – 19:30 den Film „ Das Leben ist ein Hauch“ – mit und über den brasilianischen Architekten Oskar Niemeyer aus dem Jahr 2011, von Maciel und Sacha Fabiano (Eintritt 6 € ). Nach dem Film gibt es Live-Jazz im Kaffeehaus im Thalia bei gutem Essen, guten Gesprächen und bei freiem Eintritt. (Links: Cadetral Metropolitana Brasilia)

Kompletten Beitrag lesen »

Mrz 9

Ein grüner Punkt mit roten Kreuz sieht auf dem Plan harmlos aus und bedeutet, dass ein Innenstadtbaum der Gestaltungsabsicht des Architekten oder dem Spurplan eines Verkehrsplaners „weichen“ muss und außerhalb der Stadt auf Parkplätzen oder Ausfallstraßen „ersatzgepflanzt wird„. In Stuttgart organisieren die Grünen den Protest gegen die Baumfällung für S21, in Augsburg die Urabstimmung zwischen 3 OB-Kandidaten. 

 

Kompletten Beitrag lesen »

Mrz 8

Am 10. April 2013 um 19:00 veranstaltet das Architekturforum Augsburg e.V. im alten Kinosaal im Zeughaus Augsburg mit dem Landeskonservator Dr. Bernd Vollmar den Vortrag „Nachwachsende Denkmale“ -Nachkriegsarchitektur der 1960er und 70er Jahre. Nach der Zerstörung Augsburgs im Februar 1944 entstanden „Baulücken“ die in den 50-er, 60-er und 70-er Jahren durch „Nachkriegsarchitektur„ geschlossen wurden. Der Vortrag befasst sich mit der Bedeutung und dem Zeitwert dieser Architektur heute. 

Kompletten Beitrag lesen »

Feb 27

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Architekturfilm und Jazz“ im Thalia Kino am Obstmarkt in Augsburg, zeigen wir am Montag den 04. März 2013 – 19:00 den Film „Der Architekt John Lautner – Infinite Space“ von (Eintritt 5 €). Ab 20:30 Live-Jazz mit „CoolTone“ im Thalia Kaffee-haus bei gutem Essen, guten Gesprächen und freiem Eintritt!

Wir danken dem TAS (Treffpunkt Architektur Schwaben) für das Sponsoring dieser Veranstaltung Kompletten Beitrag lesen »

Feb 17

Während unbedeutendere Städte und Orte das Thema „RÖMER“ pflegen, teure Museen errichten, Nachbauten erstellen und aufwendige Grabungen machen, um ihre Ausstellungen mit Exponaten zu erweitern, vernachlässigt Augsburg seinen Museumsbau bis er geschlossen werden muss und lagert Unmengen von wertvollen Grabungsfunden in Kisten ein

 

Kompletten Beitrag lesen »

Feb 8

Der Cisa-Sage nach scheiterte die erste Eroberung durch die Römer am Widerstand einer keltischen Siedlung mit Namen CISARIS. Erst beim 2. Anlauf ca. 15 v.C. gelang die Gründung von Augusta Vindelicorum am Zusammenfluss von Lech und Wertach. 2000 Jahre lang hat sich die Stadt gut entwickelt, doch seit ca. 30 Jahren geht es rückwärts. Kein Wunder, denn es fehlen Männer mit dem Format eines Caesar Augustus und eines Elias Holl.

 

Kompletten Beitrag lesen »

Jan 29

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Architekturfilm und Jazz“ im Thalia Kino am Obstmarkt in Augsburg, zeigen wir am Montag den 04. Februar 2013 – 19:00 den Film „Reem Koolhaas – a kind of architect“ von Markus Heidingsfelder und Min Tesch (Eintritt 5 €). Ab 20:30 Live-Jazz mit „Liehr-Bosch-Zeitner Trio“ im Thalia Kaffeehaus bei gutem Essen, guten Gesprächen und freiem Eintritt!

 

Kompletten Beitrag lesen »

Jan 2

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Architekturfilm und Jazz“ im Thalia Kino am Obstmarkt in Augsburg, zeigen wir am Montag den 07. Januar 2013 – 19:00 den Film „Albert Kahn – Architekt der Moderne“ von Dieter Marcello (Eintritt 5 €) . Albert Kahn war vielleicht der einflussreichste Architekt des 20. Jh. Er baute für die Automobilindustrie der USA und viele Fabriken in der Sowjetunion. Ab 20:30 Live-Jazz mit der Band „CooleTone“ im Thalia-Kaffeehaus bei gutem Essen, guten Gesprächen und freiem Eintritt!

Kompletten Beitrag lesen »

Jan 1

Wenn man sich an unseren Beitrag im Januar 2010  um die Sanierungsgeschichte des kleinen Häuschens am Gallusplatz 9a erinnert, und nun das fertige Ergebnis sieht, kommt einem der Spruch des Bauherrn in den Sinn, der in einem AZ-Interview versprochen hat, aus dem hässlichen Entlein vor der Stadtmauer einen schöner Schwan zu machen. „Wie im Märchen“ schrieb damals die Journalistin! Was macht den Schwan?

 

Kompletten Beitrag lesen »

« Previous Entries