Aug 22

Bildungsoffensive – Sanierung nur nicht in Augsburgs Vorzeigestraße?

Obwohl mit der Bildungsoffensive Augsburg – „Schulen fit für die Zukunft“ – ein umfassendes Schulsanierungsprogramm ins Leben gerufen wurde, in dem die Sanierung der Hallschule (Fassaden und Dachsanierung) im Rahmen eines 82-Mio-Programms im Haushalt Berücksichtigung findet, steht seit mehr als 2 Jahren an der Prachtmeile der Stadt ein Schutzgerüst, wie es aus Nach-DDR-Zeiten bekannt ist, wo in den neuen Bundesländern aus Geldnot für Sanierungen um die Häuser derartige Gerüste gebaut wurden.

Mit der Begründung leerer Kassen für Sanierungen führte schon die Regenbogenregierung unter Paul Wengert Verkaufsverhandlungen mit Investoren, die den Jugendstilbau von 1904 in eine Hotelkette umwandeln wollen. Dies ist beispielhaft für den unsensiblen Umgang mit der Augsburger Stadtgeschichte und dem Ausverkauf städtischer Kulturbesitztümer.
Kompletten Beitrag lesen »