architekturfilm & jazz (18)

In der Veranstaltungsreihe „Architekturfilm & Jazz” im Thalia Kino Am Obstmarkt in Augsburg, zeigen wir am Montag den 16. Sept. - 19:00 den Film „ Haus Tugendhat” des Architekten Mies van der Rohe von Dieter Reifarth (Eintritt 5 €). Ludwig Mies van der Rohe wurde geboren am 27. März 1886 in Aachen und starb am17. August 1969 in Chicago. Sein bügerlicher Name ist Maria Ludwig Michael Mies. Mies van der Rohe gilt als einer der bedeutendsten Architekten der Moderne. Der Live-Jazz entfällt diesmal wegen Umbauarbeiten im Thalia Kaffeehaus.

 

Das Haus Tugendhat im tschechischen Brno ist ein Solitär moderner Architektur. Es verkörpert den sozialutopischen Anspruch des Architekten Mies van der Rohe und den weltoffenen großbürgerlichen Lebensentwurf seiner Auftraggeber Grete und Fritz Tugendhat. Der Film erzählt die wechselvolle Geschichte des singulären Bauwerks und seiner Bewohner.

Villa Tugendhat

Villa Tugendhat

Regisseur und Produzent Dieter Reifarth verwebt in seinem Dokumentarfilm HAUS TUGENDHAT Gespräche mit Familienmitgliedern, einstigen Benutzern des Hauses, Kunsthistorikern und Restauratoren mit historischen Foto- und Filmaufnahmen zur facettenreichen Biographie eines Bauwerks. Vor dem Hintergrund der politischen Katastrophen des 20. Jahrhunderts erzählt der Film von den persönlichen Erfahrungen der Bewohner und Nutzer des einzigartigen Hauses, dessen Schönheit und Ausstrahlung bei Generationen von Menschen tiefe Spuren hinterlassen hat.

Die Villa Tugendhat ist ein von 1929 bis 1930 in Brünn (Tschechien) nach Plänen des Architekten Ludwig Mies van der Rohe errichtetes Wohnhaus für das Unternehmer-Ehepaar Fritz und Grete Tugendhat, die Eltern des deutschen Philosophen Ernst Tugendhat und der Kunsthistorikerin Daniela Hammer-Tugendhat. Das Bauwerk gilt als das berühmteste Bauwerk der Moderne von Brünn und entstand gleichzeitig mit Mies’ Barcelona-Pavillon. Die Villa wird zu den bedeutendsten Bauten Mies van der Rohes in Europa gezählt und gilt als ein Meilenstein der modernen Architektur. Es reiht sich in seiner Bedeutung neben „Kronjuwelen” der Moderne wie Le Corbusiers Villa Savoye, Frank Lloyd Wrights Haus Robie und dem Haus Schminke von Hans Scharoun ein.Wegen Umbauarbeiten im Kaffeehaus entfällt der Jazz nach dem Architekturfilm!

Nächste Filme: 7.Oktober 2013 - Mies in Krefeld; 4. November 2013 - Wie viel wiegt Ihr Gebäude - Architekt Norman Forster; 2. Dez. 2013 - Sagarada - Antonio Gaudi´ - Das Geheimnis der Schöpfung

Ihr Kommentar

Bitte beachten: Bis zum Erscheinen Ihres Kommentares können einige Minuten vergehen.