Apr 28

28.April 2016 - Gleich zwei große Baumeister des 19. Jahrhundets sind die Erbauer unseres Augsburger Hauptbahnhofs; Eduard Rüber war der Schöpfer des Ursprungsbaues 1846. Georg Friedrich Christian Bürklein gab ihm 1869 sein heutiges Erscheinungsbild. Dadurch, dass der Bahnhof als Bürkleinbau berühmt wurde, nahm man nicht  mehr war, dass in ihm das Gebäude seines Vorgängers steckt. Durch die Grabungsarbeiten zum Tunnel meldet sich aber Eduard Rüber mit einem hochkarätigem Denkmaldetail aus der Ursprungszeit zurück. Dieses jedoch ist dem “temporären Abbruch” preisgegeben.

Kompletten Beitrag lesen »

Nov 7

Im Bauausschuss vom 06.11.2014 stellte der Baureferent SEIN Projekt „Textilpfad Augsburg” vor. Zur Vorlage für den Baausschuss wurde ein, von der Werbeagentur Bulach konzipierter aufwendiger Prospekt präsentiert, in dem das Stadtplanungsamt als Entwickler der Maßnahme genannt ist. Das Vorwort führt der Baureferent persönlich und stellt in Aussicht, seine Themenpfade durch ganz Augsburg zu legen.

-

Kompletten Beitrag lesen »

Nov 4

Servatius heißt zu deutsch „ Der Gerettete“. Das Servatiusstift in Augsburg ist in Gefahr, abgerissen zu werden. Statt dessen sollte man es erhalten und sanieren wie das Sanderstift in Oberhausen. In den 80-er Jahren wurde das ehemalige Kinderkrankenhaus in Oberhausen (Baujahr 1902) an der Zollernstasse saniert und in ein schlüssiges Seniorenkonzept mit betreuten Wohnungen integriert. Hinter dem ehemaligen Krankenhaus errichtete man eine kleine Wohnsiedlung in einer liebevollen Parkanlage mit Höfen, Plätzen und Spazierwegen.

Kompletten Beitrag lesen »

Jun 12

Gregor Nagler studierte Kunstpädagogik und Volkskunde in Augsburg (Magister Artium). Der hier mit seiner Erlaubnis veröffentlcihte Aufsatz über die Zerstörung der Alstadt Augsburgs erschien erstmals in der Jahresschrift des Bayerischen Landesvereis für Heimatpflege “Schönere Heimat”. Nagler prangert darin den unsensibeln Umgang mit unserer jüngeren und älteren Historie an.

 

 

Kompletten Beitrag lesen »

Mai 26

In der Veranstaltungsreihe „Architekturfilm und Jazz” im Thalia Kino Am Obstmarkt in Augsburg, zeigen wir am Montag den 02. Juni 2014 - 19:00 den Film Shibam - Chicago der Wüste von Stefan Tolz (Eintritt 6 €). Vor dem Film berichtet die Prof. Susanne Gampfer von der Hochschule Augsburg Fakultät für Architektur und Bauwesen über ihr Schulprojekt in Kenia, das sie mit ihren Studenten realisiert. Ab 20:30 Live-Jazz mit Swing Time im Thalia Kaffeehaus bei gutem Essen u. guten Gesprächen. Eintritt frei!

 

Kompletten Beitrag lesen »

Apr 13

13.04.2014 - Am 19.07.2013 wurde auf Antrag des Architekturforums Augsburg gemeinnütziger e.V. das ehemalige Landgestüt an der Siebentisch-Straße in die Denkmalliste eingetragen. Anlass dafür war damals ein Schreiben der WBG an die Mieter der Wohnhäuser 601/2 bis 601/6, worin ein möglicher Abriss nicht ausgeschlossen wurde. Wir dachten mit den Eintrag in die Denkmalliste hätten wir die Häuser vor der Zerstörung gesichert, aber eine Ortsbesichtigung in der letzten Woche hat uns eines Besseren belehrt!

Kompletten Beitrag lesen »

Apr 13

Das Rosenaustadion wurde am 16. September 1951 mit dem Fußball-B-Länderspiel Deutschland - Österreich vor 51.000 Zuschauern eröffnet. Es ist ein Mehrzweckstadion mit Leichtathletikanlage in klassischer Ellipsenform für anfangs 65-70.000 Zuschauer. Das Stadion war der erste Neubau einer Großarena in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg. Für die Augsburger war es ein Symbol für den Wiederaufbau ihrer Stadt. Helmut Haller spielte hier von 1973 bis 1979 für den FC Augsburg.

Kompletten Beitrag lesen »

Apr 3

Seit 1.Februar 2002 praktizieren Bauschaffende im Rahmen der damals eingeführten Energieeinsparverordnung (EnEV) aktiven Tierschutz. Zwar ist die Verordnung ein Teil des deutschen Wirtschaftsverwaltungsrechtes und hat in erster Linie mit dem Tierschutzrecht wenig zu tun. Es hat sich jedoch gezeigt, dass als Nebeneffekt der bautechnischen Standardanforderungen zum effizienten Betriebsenergiebedarf eines Bauprojektes Vögel, die durch den Bau ausgelöste Baumfällungen ihre Nistplätze verlieren einen Ausgleich in der neu erstellten WDV-Fassade finden.

 

Kompletten Beitrag lesen »

Feb 20

Andrea Kellner ist die gute Seele in der Spitalgasse 14. Sie wohnt dort seit 15 Jahren und hat sich ein kleines Reich geschaffen. Im Erdgeschoss näht sie Kinderkleidung und Kuscheltiere nach den Entwürfen Ihrer kleinen Kunden. Im Obergeschoss des Denkmalhauses hat sie sich liebevoll eine reizende Wohnung eingerichtet. Im Rückgebäude betreut Sie die Hortkinder der AWO und hilft ihnen bei den Hausaufgaben. Damit soll bald Schluss sein!

 

Kompletten Beitrag lesen »

Nov 24

In der Veranstaltungsreihe „Architekturfilm und Jazz” im Thalia Kino Am Obstmarkt in Augsburg, zeigen wir am Montag den 02. Dez. 2013 - 19:00 den Film „ SAGRADA” - Antonio Gaudi´- Das Geheimnis der Schöpfung von Stefan Haupt (Eintritt 6 €). Der Direktor der Architekturschule Barcelona sagte über seinen Abschlussschüler Antonio Gaudi: „Wer weiß, ob wir den Titel einem Verrückten oder einem Genie gegeben haben - nur die Zeit wird es uns sagen.”Ab 20:30 gibt es Live-Jazz mit CoolTone im Thalia Kaffeehaus bei gutem Essen, guten Gesprächen und freiem Eintritt!

 

Kompletten Beitrag lesen »

« Previous Entries